mein

computer

shop

 

Desktop PC oder Notebook?

 home impressum

 

Es kommt darauf an, wie mobil man sein muss, aber auch, wie groß der Datenumfang ist, den man täglich braucht, um zu entscheiden, ob ein Desktop-PC, ein Notebook, ein Netbook oder ein Tablet das richtige Gerät für den täglichen Gebrauch ist. Wer im Büro sitzt, hat andere Ansprüche als jemand, der aus beruflichen Gründen viel unterwegs sein muss und trotzdem gern Zugang zu seinen Daten haben möchte. Wer den PC nur privat benötigt, kann unterschiedliche Ansprüche haben. Das kommt auf die Mentalität des Einzelnen an.

Das richtige Gerät zum Speichern großer Datenmengen

Die größte Speicherkapazität hat nach wie vor ein Desktop-PC. Für Menschen, die überwiegend im Büro oder an einem festen Schreibtisch mit ihrem PC arbeiten, ist der deshalb nach wie vor die beste Lösung. Das kann auch für Privatleute der Fall sein, die beispielsweise gern viel fotografieren oder Filme und Musik speichern möchten, wenn es ihnen genügt, mit diesen Daten in Ruhe nur zu Hause zu arbeiten. Wer beruflich nicht laufend auf Reisen ist, kann auch nach wie vor die meisten Daten auf einem Desktop-PC unterbringen. Einen sehr großen Speicher und eine gute Leistungsfähigkeit haben inzwischen allerdings auch viele Notebooks, die auch Laptops genannt werden. Diese Geräte sind tragbar, so dass man mit seinem Notebook auch einmal auf Reisen gehen kann. Diese Geräte stellen für die oben genannte Personengruppe deshalb durchaus eine gute Alternative für den Alltag dar, denn sie einmal mitnehmen zu können, kann auch für Menschen, die viel im Büro und zu Hause am Computer arbeiten, einmal interessant sein.

Praktische Rechner für unterwegs

Wer unterwegs viele Daten dabei haben möchte, ist mit einem Notebook am besten beraten, was bei Geschäftsleuten, Studenten und auch vielen Schülern durchaus der Fall sein kann. Eine kostengünstigere Variante ist das Netbook. Diese Geräte werden oft aufgrund des günstigen Preises gewählt. Die Datenmenge, mit der man so arbeiten kann, ist aber geringer. Auch die Leistungsfähigkeit dieser Geräte ist kleiner. Auch ein Rechner für unterwegs ist das Tablet. Hier wird nicht mehr mit einer Tastatur, sondern mit einem Touchscreen gearbeitet. Genau genommen handelt es sich beim Tablet um einen Rechner, der eher mit einem Smartphone vergleichbar ist. Er kann noch weniger Leistung bringen wie ein Netbook und für Menschen, die unterwegs große Datenmengen brauchen, um damit zu arbeiten, ist es eher ungeeignet. Andererseits ist dieses Gerät aufgrund der geringen Größe sehr handlich.