mein

computer

shop

 

LEDs in großer Auswahl

home impressum

 

Alternative Leuchtmittel gibt es zu genüge, nur verwenden die meisten halt noch immer die guten alten Glühbirnen. Im Grunde ist es etwas unverständlich, wenn man bedenkt, dass man beispielsweise durch den Einsatz von LED Leuchtmitteln die monatlichen Fixkosten senken könnte, wenn sie gegen die beliebte Glühbirne ausgetauscht werden würde. Die Fakten sprechen für sich, denn vergleicht man die Glühbirne mit einer LED-Lampe, dann stellt man fest, dass der Stromverbrauch einer Glühbirne um bis zu 90% höher ist als bei einer LED-Lampe!

Viele Verbraucher wissen das gar nicht und verwenden weiterhin ihre geliebten Glühbirnen. Der Spuk hat allerdings demnächst ein Ende, denn die EU hat mit der deutschen Bundesregierung das sogenannte Glühbirnenverbot ausgesprochen. Im Klartext heißt das, dass stufenweise bis 2014 keinerlei Glühbirnen hergestellt und verkauft werden dürfen. Ab 2014 ist damit endgültig Schluss, sodass man gezwungen ist, sich mit alternativen Leuchtmitteln auseinandersetzen zu müssen.

Die Gründe liegen auf der Hand, denn nicht nur der Stromverbrauch wird gesenkt, sondern auch der CO2-Ausstoß wird massiv eingedämmt. Auch können anstatt LEDs, Energiesparlampen eingesetzt werden, welche allerdings nicht wirklich gut bei den Verbrauchern ankamen. Der Grund ist darin zu finden, dass das erzeugte Licht den meisten nicht gefällt.

LEDs lassen sich nicht nur im Einzelhandel vor Ort kaufen, sondern auch im Internet. Dahin gehend bieten vielzählige Onlineshops ihre Waren an. Ein ganz besonders breit aufgestellter LED Shop findet man auf den Seiten von LED-Wunderland.de! Hier lassen sich zahlreiche unterschiedliche LED Leuchtmittel zu fairen Preisen vorfinden.