mein

computer

shop

 

Mit einem Ratenkredit ein Notebook finanzieren

home impressum

 

Notebooks und ihr Einsatz

Notebooks sind aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken. Während früher hauptsächlich der Desktop-PC genutzt wurde, sind es heute die Notebooks, die uns im Alltag begleiten. Notebooks werden häufig für die Schule, das Studium, den Beruf und natürlich auch für private Angelegenheiten benötigt. Wenn das alte Notebook kaputt geht oder mit den neuesten technischen Entwicklungen nicht mehr mithalten kann, dann wird es Zeit, dieses zu ersetzen. Auch wer bislang noch nicht Besitzer eines Notebooks war, sich diese Flexibilität aber gönnen möchte, kann sich eines zulegen.

Ein Notebook finanzieren

Notebooks haben ihren Preis und dieser ist zumeist gerechtfertigt. Denn moderne Notebooks werden immer weiter optimiert, enthalten zahlreiche Zusatzleistungen, das Design wird verbessert und die Funktionalität gesteigert. Doch nicht jeder kann sich ein Notebook leisten. In solch einem Fall sollten Verbraucher über die Finanzierung eines Notebooks nachdenken. So bieten einige Verkäufer von Notebooks beispielsweise die Finanzierung mittels einer Ratenzahlung an. Mit dem Verkäufer wird dann eine monatliche Rate vereinbart, die zur Begleichung des Kaufpreises dient. Oftmals sind hier wie bei einem Kredit auch Zinsen enthalten. Das heißt, dass zusätzlich zum Kaufpreis Zinsen gezahlt werden müssen. Es gibt jedoch einige Anbieter, die ihren Kunden eine 0%-Finanzierung ermöglichen. Neben der Finanzierung über einen Händler kann auch ein Ratenkredit bei einer Bank zur Finanzierung eines Notebooks aufgenommen werden.

Wer seinen neuen Laptop mit einem Kredit oder einer monatlichen Ratenzahlung finanzieren möchte, sollte vorab immer prüfen, ob die monatliche Rückzahlungsrate ins Budget passt. Kann diese problemlos bezahlt werden, sollte man bei einem attraktiven Angebot zuschlagen und das Finanzierungsangebot nutzen.

48h-Shopping.de | Webkatalog Ebelio