mein

computer

shop

 

WLAN-Drucker - Praktisch für verschiedene Nutzer

home impressum

 

Wenn Sie mit mehreren Personen unter einem Dach leben, kann ein WLAN-Drucker Ihren Alltag erleichtern. Mit wenigen Handgriffen kann der Drucker von verschiedenen PCs mit Druckaufträgen gefüttert werden. So ist er für eine Wohngemeinschaft unerlässlich. 

Einfache Bedienung 

Ein WLAN Drucker wird an den Router eines Netzwerkes angeschlossen. Nach ein paar wenigen Einstellungen kann der Drucker von jedem PC, der mit dem Router verbunden ist, angesteuert werden. Bei gleichzeitigen Druckaufträgen werden diese nach und nach abgearbeitet. Damit der Drucker dazu in der Lage ist, muss dieser über einen speziellen Anschluss verfügen. Dies ist in der Regel ein Steckplatz für ein Netzwerkkabel. Der Drucker wird mit Hilfe des Netzwerkkabels mit dem Router verbunden. Jeder Computer, der via WLAN mit dem Router verbunden ist, ist in der Lage Druckaufträge aufzugeben. Hierzu muss der Drucker als Netzwerkdrucker bei jedem einzelnen Computer hinzugefügt werden. Wenn ein Dokument gedruckt werden soll, muss lediglich der Netzwerkdrucker ausgewählt werden. 

Hoher Nutzen 

Die Vorteile eines WLAN-Drucker liegen auf der Hand. Wenn viele Personen unter einem Dach leben, genügt ein einziger Drucker. So muss nicht jedes Mitglied einer Wohngemeinschaft einen eigenen Drucker besitzen. Die Kosten für Papier und Toner können demnach geteilt werden. Die Daten, die bei einem Auftrag übermittelt werden, sind denkbar klein. So verlangsamt der Drucker das Netzwerk nicht. Die Geschwindigkeit der Internetanbindung bleibt nahezu unangetastet. Selbst wenn auf den verschiedenen Computern ein unterschiedliches Betriebssystem installiert ist, kann der Drucker ohne Probleme verwendet werden. 

Wahl des richtigen Druckers 

Wenn der Drucker in einem Netzwerk mit vielen Personen vernünftig laufen soll, sollte es sich um einen Laserdrucker handeln. Interessante Angebote dazu können Sie auf drucker-mit-wlan.de finden. Bei einem herkömmlichen Tintenstrahldrucker müssen Sie häufig die Patronen wechseln. Zudem sollte der interne Cache des Druckers vor einem Kauf überprüft werden. Je größer der Cache ist, desto mehr Druckaufträge kann der Drucker gleichzeitig verarbeiten. Gerade in den Fällen, in denen sich mehr als fünf Personen den Drucker teilen, sollte auf die Größe des Cache geachtet werden.